Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Politische Religion
(763 words)

[English Version]

. Die Ursprünge des analog zu »politische Theologie« gebildeten Begriffs liegen im dunkeln. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Neologismus der »Sattelzeit« des späten 18. und frühen 19.Jh. K.G. Bretschneider diente der Begriff zur Analyse von Vermittlungszusammenhängen zw. rel.-konfessioneller Fraktionierung und polit. Parteienbildung. Johann Christian Karl Herbig erklärte in seinem »Wörterbuch der Sittenlehre« 1834: »Rel., polit., ist eine solche, deren letzter Zweck sich auf den Staat bezieht, und die…

Cite this page
Graf, Friedrich Wilhelm, “Politische Religion”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024616>



▲   Back to top   ▲