Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Preußisches Allgemeines Landrecht
(556 words)

[English Version]

(ALR) bez. das am 1.6.1794 in Kraft getretene Gesetzbuch für die preußische Gesamtmonarchie. Seine Abfassung beruht auf einem Befehl Friedrichs II., des Großen, an den neuen Kanzler Casimir Graf v. Carmer (1780); unter seinen Mitarbeitern haben das ALR insbes. Carl Gottlieb Svarez und Ernst Ferdinand Klein inhaltlich geprägt. Nach dem Tode Friedrichs 1791 vollendet, sollte es 1792 als »Allgemeines Gesetzbuch für die Preußischen Staaten« (AGB) in Kraft treten. Polit. Widerstände des Nachfolgers Friedrich Wilhelm II., nicht zuletzt unter dem Eindruck der Fran…

Cite this page
Link, Christoph, “Preußisches Allgemeines Landrecht”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 01 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024677>



▲   Back to top   ▲