Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 8 of 13 |

Put
(164 words)

[English Version]

(פּוּט), nach Gen 10,6 (P, vgl.1Chr 1,8) einer der vier Söhne des Ham als des Stammvaters der hamitischen Völker, deren anscheinend geprägte Reihung: Kusch (Äthiopien), Mizraim (Ägypten), P. (ohne weitere Genealogie) und Kanaan (dafür Nah 3,9: Libyen) nennt. Die Konstellationen mit Libyen (Nah 3,9), mit Kusch und Lud (Jer 46,9; Ez 30,5), mit Paras (Persien) und Kusch (Ez 38,5) bzw. Paras und Lud (Ez 27,10) lassen für die Leute von P. durchweg militärische Funktionen (im Sold u.a. Ägyptens) erkennen. Statt mit dem in äg. Quellen genannten Land Punt (wohl im südlichen Suda…

Cite this page
Görg, Manfred, “Put”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024753>



▲   Back to top   ▲