Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Quäker
(2,295 words)

[English Version]

I. Name und Herkunft

1.Die Gründung der Quäker

Die »Rel. Gesellschaft der Freunde«, allg. unter dem Spottnamen »Quäker« bekannt, entstand inmitten der Wirren des engl. Bürgerkriegs (1642–1660; England: III.,1., d). Angeführt von G. Fox entstand die Bewegung aus dessen Überzeugung, daß keine der damals existierenden Kirchen von der über 1600 Jahre währenden Abtrünnigkeit Abstand nehmen und den Geist des Urchristentums wiedererlangen wollte. Nach vier Jahren der …

Cite this page
Ingle, H. Larry, “Quäker”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_024515>



▲   Back to top   ▲