Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 3 |

Quilombo
(160 words)

[English Version]

bedeutet in der angolesischen Sprache Quimbundo, »Ansammlung, befestigtes Lager, Siedlung«; in Brasilien bez. Q. die befestigten Siedlungen geflüchteter Sklaven, in denen auch Indigenas und u.U. sozial benachteiligte Weiße Zuflucht suchten. Während der Zeit der Sklaverei (1532–1888) existierten hunderte Q. Der berühmteste unter ihnen, Palmares (1602–1695), wurde nach lang anhaltenden Kämpfen zerstört, sein Anführer Zumbi getötet (20.11.1695). Dieses Datum wurde zum Symbol für den Widerstand der schwarzen und heut…

Cite this page
Beozzo, Jose´ Oscar, “Quilombo”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024774>



▲   Back to top   ▲