Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 9 of 20 |

Rechtfertigung
(9,630 words)

[English Version]

I. Zum Begriff

Der Begriff R. bez. im Deutschen bis ins 17.Jh. einen gerichtlichen Prozeß (: I.), eine Verurteilung, gar Hinrichtung (Elert), kann aber auch für Verteidigung und Freispruch stehen. Inzw. wird der Begriff nur noch im Sinne von Gerechterklärung oder Legitimation gebraucht (DWb 14, 415f.). Das hebr. Wort צְדָקָה/ṣedāqāh und das griech. Wort δικαι´ωσις/dikaíōsis akzentuieren den Aspekt der Gerechtsprechung, der lat. Ausdruck iu…

Cite this page
Tietz, Christiane, Klaiber, Walter and Jüngel, Eberhard, “Rechtfertigung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_024544>



▲   Back to top   ▲