Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Regenbogen
(223 words)

[English Version]

Regenbogen, religionsgeschichtlich. Als Zeichen des Bundes Gottes (Gen 9,12–17; nach Zenger Gottes Kriegsbogen) nach der Sintflut hat der R. in der abendländischen Gesch. weitgehend positive Konnotationen, wodurch die griech.-antike Tradition, derzufolge der R. als unheilvolles Vorzeichen des Dauerregens gilt (Ov.met. I, 270), in den Hintergrund rückt. Die beiden Traditionen als Omen bzw. als Verbindung zw. den kosmischen Bereichen sind religionsgesch. weit verbreitet. Der R. gilt als Brücke, auf der Götter über den Himmel bzw. in die Unterwelt…

Cite this page
Hutter, Manfred, “Regenbogen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 11 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024870>



▲   Back to top   ▲