Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Reichtum
(2,869 words)

[English Version]

I. Zum Begriff

Der Begriff R. entstammt dem Wortfeld: Reich, Imperium, Gewalt, Herrschaft, Herrlichkeit. Von daher hat er die Bedeutung der Fülle der irdischen Güter (Gut), die solche Macht verleiht, sodann auch Fülle, Überfluß an etwas überhaupt. Man muß unterscheiden zw. einem allg. ökonomischen Sinn und einem weiten, übertragenen Sinn von R. Allg. meint er Besitz, Habe, die Summe verfügbarer Güter und Werte, die den zur Bef…

Cite this page
Gräb-Schmidt, Elisabeth, Liwak, Rüdiger, Riches, John K., Köpf, Ulrich and Reinert, Benedikt, “Reichtum”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 10 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_024573>



▲   Back to top   ▲