Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Reinking(k)
(266 words)

[English Version]

Reinking(k), Dietrich (Theodor; seit 1650: v.; 10.3.1590 Windau, Kurland – 15.12.1664 Glückstadt), bedeutender luth. Staatsrechtslehrer und Politiker; zunächst Prof. in Gießen, seit 1618 hohe Staatsämter in hessen-darmstädtischen, mecklenburgischen, erzbfl. bremischen (hier Vertreter des Erzstifts bei den Osnabrückischen Friedensverhandlungen) und dänischen Diensten. In seinem wiss. Hauptwerk »Tractatus de Regimine seculari et ecclesiastico« (1619, 71717) beschreibt R. die Reichsverfassung als Monarchie des Kaisers, der nur in d…

Cite this page
Link, Christoph, “Reinking(k)”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 01 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024901>



▲   Back to top   ▲