Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 8 of 15 |

Rekonziliation
(150 words)

[English Version]

Rekonziliation, von lat. reconciliatio, »Versöhnung«, bez. erstens im alten Kirchenrecht, noch im CIC/1917, die (liturgische) Entsühnung, die erforderlich war, damit eine Kirche, ein Friedhof oder Altar nach erfolgter Entweihung bzw. Schändung wieder benutzt werden durfte (cc.1172–1177; 1207 CIC/1917). – R. bez. zweitens die Versöhnung mit Gott und der Kirche durch das Bußsakrament (Buße: IV., 3., a); vgl. cc.959f. CIC/1983; cc.718 und 720 § 1 CCEO) und speziell die Wiederaufnahme in die volle Gemeinschaft der Kirche durch Nachlaß der eingetretenen Exko…

Cite this page
Pree, Helmuth, “Rekonziliation”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024907>



▲   Back to top   ▲