Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Responsorium
(164 words)

[English Version]

Responsorium, Gesang, der auf eine Lesung in der röm. Liturgie der Messe (R. Graduale) und des Stundengebets (Offizium) folgt, aber auch eigenständiger prozessionsbegleitender Gesang. Dem R. liegt das auf Meditation ausgerichtete Prinzip der mehrfachen Wiederholung eines gleichbleibenden Elementes zugrunde: Mit dem anfänglich vorgesungenen melodischen Segment (Responsum) wird nach jedem (Halb)Vers (Schola oder Solist) jeweils von allen geantwortet. Diese Form ist seit dem 3./4.Jh. auch für den christl. Gottesdienst bezeugt (Tertullian, Egeria). Mit…

Cite this page
Klöckner, Stefan, “Responsorium”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 10 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024935>



▲   Back to top   ▲