Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 27 of 50 |

Robert Kilwardby
(206 words)

[English Version]

(gest.10.9.1279 in Viterbo). Erstes sicheres Datum aus seinem Leben ist seine Wahl zum Provinzialmagister der engl. Dominikaner im September 1261. Von hier aus lassen sich frühere Daten erschließen: in den 30er Jahren Studium an der Pariser Artistenfakultät, ca.1237 M.A., Lehrtätigkeit in Paris bis Mitte der 40er Jahre, dann Rückkehr nach England und Eintritt in den Predigerorden, Studium der Theol. in Oxford (ca.1252–1254 Sentenzenvorlesung), 1254 Magister regens der Theol. Seit 1272 Erzbf. von Canterbury, nahm R. 1274 am Konzil von Lyon teil und wurde 127…

Cite this page
Köpf, Ulrich, “Robert Kilwardby”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 02 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025011>



▲   Back to top   ▲