Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 10 of 13 |

Rosenbach
(153 words)

[English Version]

Rosenbach, Johann Georg (Januar 1678 Heidelberg – 4.4.1747 Ebersdorf), Sporergeselle, radikaler Pietist, aufgewachsen in Heilbronn, erlebte 1701 in Erlangen durch den Notar Johann Adam Raab seine Bekehrung. Daraufhin wirkte er als Wanderprediger in Franken und Württemberg. Sein Aufenthalt im Nürnberger Territorium führte zu den sog. Rosenbachischen Händeln (1703/1707), einer lit. Kontroverse um Soteriologie und Ekklesiologie. 1705 zog er über Halle nach Berlin, schloß sich hier J.K. Dippel an und begleitete ihn nach Holland. Später betrieb er…

Cite this page
Weigelt, Horst, “Rosenbach”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025055>



▲   Back to top   ▲