Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 8 of 15 |

Sakrileg
(80 words)

[English Version]

ist die Entehrung gottgeweihter oder gottzugeordneter Personen, Sachen oder Orte. Im kanonischen Recht sind tätliche Angriffe gegen Papst, Bischöfe, Kleriker und Religiosen, die Entweihung, Zurückhaltung und das Wegwerfen der eucharistischen Gestalten, die Profanierung einer hl. Sache sowie die Konsekration nur einer eucharistischen Gestalt oder auch beider Gestalten außerhalb der Eucharistiefeier strafrechtliche Delikte.

Bibliography

W. Rees, Die Strafgewalt der Kirche, 1993

B. Maier/D. Piattelli/M.J. Suda, Art. Religionsverge…

Cite this page
Pree, Helmuth, “Sakrileg”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 01 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025160>



▲   Back to top   ▲