Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 3 of 4 |

Saṃsāra
(289 words)

[English Version]

(Sanskrit, Pāli, Prākrit »Umherwandern«, »Wiedergeburtenkreislauf«, »Daseinskreislauf«), bez. in den indischen nachvedischen Rel. (Hinduismus, Buddhismus, Jinismus) und philos. Lehren (Ausnahme Ājı̄vikas, Cārvākas) den endlosen Wechsel von Tod (: XII., XIII.) und Wiedergeburt (: III., IV.), dem die unerlöste Individualseele unterliegt (Hinduismus, Jinismus). Im Buddhismus bezieht sich S. nicht auf Transmigration eines geistigen oder seelischen Substrats, sondern auf den fortwährenden Wechsel zw. Tod und ne…

Cite this page
Buß, Johanna, “Saṃsāra”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025190>



▲   Back to top   ▲