Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Sanchunjaton
(129 words)

[English Version]

. Der phön. Personenname S. (»Sakun hat gegeben«) findet sich griech. bei den durch den Kirchenvater Eusebius von Caesarea rezipierten Schriftstellern Porphyrius und Philo Byblius (Eus.praep. I 9,20f.24–29; X 9,12–16). Es soll sich bei S. um einen phön. Priester aus der Zeit vor dem trojanischen Krieg handeln, der von Philo Byblius als Bürge für die von ihm rezipierte phön. Tradition und ihr hohes Alter herangezogen wird. Philo Byblius habe die Schrift des S. über die phön. Gesch. aus dem Phön. ins Grie…

Cite this page
Niehr, Herbert, “Sanchunjaton”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 February 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025196>



▲   Back to top   ▲