Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 61 of 64 |

Säulenheilige
(300 words)

[English Version]

(Styliten), Sonderform frühchristl. Asketentums (Askese), das im dauernden, meist lebenslangen Stehen auf einer Säulenplattform bestand, wobei die Säule (griech. στυ˜λος/stýlos, daher Styliten) oft sukzessiv erhöht wurde (z.T. über 20 m) als sichtbarer Ausdruck für das asketische Ideal der Unbehaustheit und Ortsstabilität. Die Versorgung mit Nahrung und Eucharistie oblag Mönchen. Als Motiv nennen die Quellen eine möglichst vollständige Trennung von der Welt und Nähe zum Himmlischen; vermutete außer…

Cite this page
Brennecke, Hanns Christof, “Säulenheilige”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 30 March 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025228>



▲   Back to top   ▲