Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Schamane/Schamanin/Schamanismus
(1,057 words)

[English Version]

I. Im engeren Sinn

Šamán heißt der rel. Spezialist (Männer wie Frauen) im hier beschriebenen Sinn bei dem ostsibirischen Taiga-Volk der Tungusen (Evenki; sibirische Religionen), wohingegen die meisten Turkvölker den Schamanen (Sch.) »qam« nennen. Andere Völker haben andere Bez. Der Sch. ist gekennzeichnet durch ein Weltbild, das Kommunikation oder Auseinandersetzung mit Geistern (Geist), die auf irdische Erscheinungen Einfluß haben, für möglich hält. In diesem Weltbild gibt …

Cite this page
Klein, Wassilios, “Schamane/Schamanin/Schamanismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 27 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_024719>



▲   Back to top   ▲