Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 4 of 8 |

Schwarz
(235 words)

[English Version]

Schwarz, Friedrich Heinrich Christian (30.5.1766 Gießen – 3.4.1837 Heidelberg), Sohn des Gießener Theologieprof. Johann Georg Gottlob Sch. (1734–1788), war Pfarrer in mehreren Gemeinden in Oberhessen, ab 1804 Prof. für ev. Theol. und Päd. an der Universität Heidelberg. Mehrere Rufe (u.a. auf die Nachfolge F. Schleiermachers 1834) lehnte er ab. Er war an der Formulierung des Badischen Unionskatechismus beteiligt (1821–1834). Sein »Grundriß der kirchl.-prot. Dogmatik« (1817) kann als erste »Unionsdogmatik« (Unionen, kirchliche: I.) gelten. Sch. för…

Cite this page
Schoberth, Ingrid, “Schwarz”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025382>



▲   Back to top   ▲