Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 4 |

Selbstverleugnung
(477 words)

[English Version]

. Die ntl. Aufforderung »Wer mir nachfolgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach« (Mk 8,34 parr.) macht S. zum Merkmal der Nachfolge Christi. Während α᾿ρn̆ει˜σϑαι ᾿Ιησου˜n̆/arneísthai Iēsoún im Gegensatz zum ο῾μολογει˜ ε᾿n̆ ᾿Ιησου˜/homologeín en Iēsoú steht (Mt 10,32f.), gehört (α᾿π)αρn̆ει˜σϑαι ε῾αυτο`n̆/(ap)arneísthai heautón (lat. ab-/denegare sui ipsius) zum Bekenntnis zu Jesus Christus (dessen Treue uns gegenüber aber gerade darin begründet liegt, daß dieser sich selbst nicht v…

Cite this page
Tietz, Christiane, “Selbstverleugnung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124808>



▲   Back to top   ▲