Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 9 of 13 |

Sherira Gaon
(368 words)

[English Version]

(Sh. ben Ḥanina ben Jehuda; ca.906–1006), 968–1004 Gaon der rabb. Akademie (Jeshiva) von Pumbedita mit Sitz in Bagdad, einer der bedeutendsten Geonim, unter dessen (und seines Sohnes Hai Gaon) Amtszeit die Akademie eine neue Blüte erlebte. Er stellte die oft konfliktbeladenen Beziehungen zu den jüd. Gemeinden der außerbab. Diaspora auf eine neue Basis, forderte deren materielle Unterstützung sowie Anerkennung der spirituellen Führerschaft des bab. Gaonats und spielte eine maßgebliche Rolle in der Etablierung des bab. Talmuds als Quelle der Halakha und rabb…

Cite this page
Schlüter, Margarete, “Sherira Gaon”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025504>



▲   Back to top   ▲