Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 13 |

Sicherheit
(487 words)

[English Version]

Sicherheit, innere/äußere. I. S. – lat. securitas, von s(in)e cura – bez. subjektiv das Gefühl der Geborgenheit bzw. Freiheit von Sorge, objektiv einen Zustand der Gefahrlosigkeit und des Schutzes. Mit der Entstehung des neuzeitlichen souveränen Staates avancierte die (öfftl.) S. zu einem Schlüsselbegriff für die Rechtfertigung des staatl. Gewaltmonopols (N. Machiavelli, Th. Hobbes). In der dt. Sprache tauchte das Abstraktum S. im Zuge der Durchsetzung des zentralistischen Flächenstaates im 17.Jh. auf. Alsbald wurde auch terminol…

Cite this page
Reuter, Hans-Richard, “Sicherheit”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 01 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124850>



▲   Back to top   ▲