Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 3 of 17 |

Sidney
(148 words)

[English Version]

Sidney, Sir Philip (30.11.1554 Penshurst, Kent – 17.10.1586 Zutphen, Holland), die glanzvollste Dichtergestalt der engl. Hochrenaissance: innovativer Lyriker, brillanter Höfling, kosmopolit. Diplomat. Königin Elisabeth I. sandte ihn ins kaiserliche Prag zu Rudolf II. und ins kurpfälzische Heidelberg zum späteren Chef der prot. Union. In Italien prägte ihn der Neuplatonismus, in Paris erlebte er 1572 die Bartholomäusnacht, und in Londen philosophierte er mit dem pantheistischen Ketzer G. Bruno im Haus eines Freundes. Als Gouverneur der Garni…

Cite this page
Meller, Horst, “Sidney”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025522>



▲   Back to top   ▲