Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Silo
(255 words)

[English Version]

(Ḫirbat Sailūn, hebr. שִׁילה), ca.30 km nördlich von Jerusalem. Nach bibl. Darstellung das rel. Zentrum der Stämme Israels in vormonarchischer Zeit, wo die »Stiftshütte« aufgestellt war, das Land unter die Stämme geteilt und die Levitenstädte verteilt wurden (Jos 18,1.8–10; 21,2). Jährlich fanden rel. Feste statt (Ri 21,19). Die Priesterfamilien Eli und Samuel waren mit S. verbunden. Nach Israels Niederlage gegen die Philister bei Eben-Ezer sollen diese S. zerstört haben (Jer 7,12–14; Ps 78,60). Jedoch war S. auch danach bewohnt, wie die …

Cite this page
Bunimovitz, Shlomo, “Silo”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025537>



▲   Back to top   ▲