Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 8 of 16 |

Sokrates
(1,008 words)

[English Version]

(470 oder 469 Athen – 399 ebd.) ist die maßgebliche Gestalt des Philosophen. In S. verkörpert sich der Gesprächscharakter des Denkens, die Möglichkeit also, Gedanken so zu artikulieren, daß sie nicht mehr – wie bei den »vorsokratischen« Denkern Heraklit oder Parmenides – verkündet, sondern in immer wieder neu ansetzenden Formulierungen erprobt und auf ihre Stimmigkeit hin geprüft werden können. Erst dabei erweist sich die Verbindlichkeit von Gedanken; was so wichtig ist, daß man sich darum bemüht, es zur Sprache zu b…

Cite this page
Figal, Günter, “Sokrates”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124885>



▲   Back to top   ▲