Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Soziale Bewegungen
(787 words)

[English Version]

. I.Begriff. S.B. sind Akteure des sozialen Wandels, die sich entweder auf eine revolutionäre Veränderung der Gesellschaft (sozialrevolutionäre Bewegung), auf eine Reform innerhalb eines bestehenden Gesellschaftssystems (Reformbewegung) oder auf die Verteidigung bzw. Wiederherstellung eines status quo (Widerstandsbewegung) konzentrieren. S.B. spielen für das Verständnis von sozialen Konflikten und für die Analyse des sozialen Wandels eine zentrale Rolle.

II.Historisch. Der Begriff s.B. entstand im Europa des späten 18.Jh., zuerst in…

Cite this page
Jähnichen, Traugott, “Soziale Bewegungen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124902>



▲   Back to top   ▲