Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Subiaco
(178 words)

[English Version]

Subiaco, Ort in Latium, im Anienetal östlich von Rom. Hier soll sich Benedikt von Nursia zunächst als Eremit in einer Höhle (Sacro Speco), dann mit Gefährten in Räumen einer ehem. Villa Kaiser Neros (Kloster San Clemente) niedergelassen haben. In der Folgezeit soll er zehn weitere Klöster gegründet haben, bevor er sich um 529 nach Monte Cassino begab. Heute bestehen noch zwei von ihnen: San Benedetto (Sacro Speco) und – tiefer gelegen – Santa Scholastica (urspr. San Silvestro), das seit dem 9.Jh. eine führende Rolle spielte. Durch pä…

Cite this page
Köpf, Ulrich, “Subiaco”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 30 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025841>



▲   Back to top   ▲