Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 36 |

Sündenbock
(399 words)

[English Version]

. Im Rahmen des Rituals zum großen Versöhnungstag (Lev 16, vgl.23,26 ff.; Num 29,7 ff.) wird ein Ziegenbock, der sog. S. (Vulgata caper emissarius, franz. bouc émissaire, engl. scapegoat), vom Hohepriester Aaron durch Handaufstemmung (Handauflegung: II.) mit den Sünden der Israeliten beladen und durch einen dafür bereitstehenden Kultaktanten in eine »abgelegene Gegend« bzw. in die »Wüste« gebracht (Lev 16,8.10.21f.), wo er nach rabb. Tradition zu Tode kommt (mJoma).

Während für den in diesem Zusammenhang erwähnten Namen Azazel (עֲזָאזֵל Lev 16,8.10.26) …

Cite this page
Janowski, Bernd, “Sündenbock”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125017>



▲   Back to top   ▲