Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 3 of 10 |

Süskind
(165 words)

[English Version]

Süskind, Friedrich Gottlieb (17.2.1767 Neuenstadt am Kocher – 12.11.1829 Stuttgart), 1795 Diakonus in Urach, 1798 Prof. der Theol. in Tübingen, 1805 als Nachfolger von G. Ch. Storr Oberhofprediger und Konsistorialrat in Stuttgart. S. gehörte als Schüler Storrs neben J.F. und K. Ch. Flatt zu den namhaften Vertretern der älteren Tübinger Schule. Er vertiefte die apologetische Auseinandersetzung mit der Philos. I. Kants, J.G. Fichtes und F.W. J. Schellings und setzte sich krit. mit der Theol. W.M. L. de  Wettes, A. Twestens und F. Schleiermachers auseinander. E…

Cite this page
Kirn, Hans-Martin, “Süskind”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025876>



▲   Back to top   ▲