Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Suzuki
(151 words)

[English Version]

Suzuki, Daisetsu Teitarō (D.T.; 11.11.1870 Kanazawa – 12.7.1966 Tokio), japanisch-buddhistischer Denker. Durch Vermittlung seines Zen-Meisters (Chan-Buddhismus: II.) Shaku Sōen war S. von 1897–1908 als Übers. ostasiatisch rel. Werke bei Paul Carus (Buddhismus: I.,2., f) in den USA tätig; 1909 Rückkehr nach Japan, ab 1921 Prof. für ostasiatische Philos. an der Otani Universität, Kyoto. S. vf. Schriften zum Mahāyāna-Buddhismus, bes. zum Zen und Amitābha. Ab 1950 unternahm er ausgedehnte Vortrags- und Lehrtätigke…

Cite this page
Repp, Martin, “Suzuki”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 09 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025884>



▲   Back to top   ▲