Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 6 |

Sympathie
(492 words)

[English Version]

. Aus der griech. Philos. (Naturphilosophie, Hellenismus, Neuplatonismus) herkommend, wird mit S. das Zusammenstimmen mit der Natur bez., während die engl. Moralphilos. des 18.Jh. S. vorrangig zur Beschreibung intersubjektiver Verhältnisse verwendete. Einerseits bereitete das naturphilos. Denken der klassischen Epoche den ontologischen Zusammenhang der Deutungen des Poseidonios von Apameia in logischer Hinsicht vor (Reinhardt 183), der S. als Seelenregung versteht, die ein in der Welt überhaupt angelegtes Prinzip äußert. Ande…

Cite this page
Harbeck-Pingel, Bernd, “Sympathie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125026>



▲   Back to top   ▲