Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Tennhardt
(247 words)

[English Version]

Tennhardt, Johannes (2.1.1661 Dobergast, Sachsen – 12.9.1720 Kassel), radikalpietistischer Wanderprediger. Der Sohn eines reichen Bauern, der nach abgebrochener höherer Schulbildung als Barbier, dann seit 1688 in Nürnberg als Perückenmacher arbeitete, hatte sich schon in seiner Jugend mit myst. Schrifttum beschäftigt, das auch seine spätere Religiosität prägte. Nach dem Tod seiner Frau erlebte er 1704 in einer der sich fortan oft wiederholenden Visionen die Berufung zum »Kanzliste…

Cite this page
Schneider, Hans, “Tennhardt”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025973>



▲   Back to top   ▲