Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Tennyson
(168 words)

[English Version]

Tennyson, Alfred, Lord (6.8.1809 Somersby – 6.10.1892 Aldworth). Der namhafteste Dichter des Viktorianismus war Sohn eines Pfarrherrn, wurde von ihm weitgehend privat unterrichtet und kam 1827 an das Trinity College, Cambridge. Der plötzliche Tod eines Studienfreunds 1833 überschattete sein Leben mit Melancholie. – Bevor T. sein dem Freunde gewidmetes elegisches Hauptwerk »In Memoriam« (1850) veröff., war er schon Sprachrohr seiner Ära geworden. Musikalität und humanistische Gedank…

Cite this page
Meller, Horst, “Tennyson”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025974>



▲   Back to top   ▲