Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Thomas Didymus
(270 words)

[English Version]

(Zwölferkreis). Zu den zwölf Jüngern Jesu (Zwölferkreis) gehört in allen Listen (Mt 10,3; Mk 3,18; Lk 6,10; Apg 1,13) Th. Der Beiname »Didymus« (Joh 20,24) ist vermutlich eine griech. Übers. des aram. תְּאוֹמָה/t e'ômāh, »Zwilling« (vgl. Joh 11,16; 14,5 varia lectio; 21,2). Bei Joh gibt es jedoch keinen Hinweis darauf, wessen Zwilling Th. gewesen sein soll.

Frühe syr.-christl. Texte setzten Th. mit Judas, »nicht der Iskariot« (Joh 14,22), gleich, der zudem als ein Bruder Jesu galt (Mk 6,3; Mt 13,55). Judas könnte auch der Autor sein, dem der Judasbrief (Jud …

Cite this page
Attridge, Harold, “Thomas Didymus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 01 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125116>



▲   Back to top   ▲