Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Thomaschristen
(675 words)

[English Version]

. Die Th. führen ihre Anfänge auf den Apostel Thomas (Didymus) zurück, der gemäß der Tradition in Edessa, Persien und Südindien Kirchen gründete und 79 n.Chr. in Mylapore bei Chennai (Südindien) als Märtyrer starb. Als Beleg gelten die Thomasakten, die mündliche Überlieferung sowie die alten Kirchen von Kodungalur, Niranam und Quilon in Kerala. Auch wenn eine Tätigkeit des Apostels in Indien als unhist. gelten muß, sind die frühen Anfänge des Christentums in Indien unstrittig. Um 345 führte Thomas von Cana eine Gruppe ostsyr. Christen (Apostolische Kirche des O…

Cite this page
Jeyaraj, Daniel, “Thomaschristen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125119>



▲   Back to top   ▲