Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Tischgebet
(288 words)

[English Version]

. Eine Berakah (Segen und Fluch, Benediktionen) vor und nach dem Essen zu sprechen, ist entsprechend jüd. Brauch sowohl für Mahlgemeinschaften Jesu (Mt 14,19; Lk 24,30) wie für die frühe Gemeinde bezeugt (1Tim 4,3–5; vgl. Apg 27,35). Die Gebete in Did 9f. zeigen in Form und Inhalt die große Nähe zum jüd. T. Noch im 4./5.Jh. lag der Akzent des T. auf dem Lobpreis des Gebers (Ps.-Ath. virg. 12, PG 28,265; Chrys. hom. 55 in Mt, PG 58,545), verschob sich im Westen (anders in der byz. Tradi…

Cite this page
Brüske, Gunda, “Tischgebet”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026100>



▲   Back to top   ▲