Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Topik
(334 words)

[English Version]

. Bei Aristoteles gehört die Lehre von den topoi (lat. loci, dt. etwa »Örter«) in die Grundlagenwiss. für das Wissen des Wahrscheinlichen, die Dialektik, wo sie die situative Angemessenheit von Argumentationsstrategien aufzeigt und begründet (Rhetorik). Einflußreicher wird das damit nur partiell übereinstimmende rhetorische Topikverständnis Ciceros, bei dem die loci sedes argumentorum (De oratore, II 162) sind, allgemeinste Kategorien, in denen ein Redner Argumente aufsucht. T. wird so der rhetorischen Kunst der inventio z…

Cite this page
Zachhuber, Johannes, “Topik”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125138>



▲   Back to top   ▲