Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Toraschrein
(280 words)

[English Version]

. Fast jede jüd. und samaritanische Synagoge enthält einen Aufbewahrungsort für die Torarolle(n). T., die archäologisch (Dura-Europos: II.) und durch Abb. auf Mosaikfußböden in Palästina (Beth-Shean, Hammat-Tiberias [Mosaik-Kunst: III., Abb.2]) nachgewiesen werden können, sind für die Antike in der architektonischen Form von Aedicula, Nische und Apsis bekannt. Der T. ruht in der Regel auf einer festen Plattform, die sich im Zentrum einer Wand befindet, die nach Jerusalem weist. Bestand zunächst wohl keine…

Cite this page
Lehnardt, Andreas, “Toraschrein”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 27 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026122>



▲   Back to top   ▲