Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Transzendentaltheologie
(357 words)

[English Version]

. Der Begriff T. stammt aus der Transzendentalphilosophie I. Kants. Eine Theol., die sich ihren Gegenstand, das Urwesen, durch »reine Vernunft, vermittelst lauter transzendentaler Begriffe (ens originarium, realissimum, ens entium)« denkt, nennt Kant »transzendentale Theologie« (Kritik der reinen Vernunft [KrV], 21787, B 659) und ordnet sie der natürlichen Theologie zu, die als »Kosmotheologie« oder als »Ontotheologie« auftreten kann. Die T., von Kant mit dem Deismus identifiziert, ist jedoch ohne die Ethikotheol. gänzlich nutzlos, da sie übe…

Cite this page
Danz, Christian, “Transzendentaltheologie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125164>



▲   Back to top   ▲