Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Trauer
(939 words)

[English Version]

ist die Reaktion auf einen Verlust, bes. auf den Verlust eines bedeutsamen Menschen durch Tod oder Trennung. Aber auch der Abschied von vertrauten Lebensverhältnissen und Lebensphasen (Lebenszyklus), von körperlicher und seelischer Unversehrtheit und – angesichts des Todes – vom Leben überhaupt lösen T. aus. T. ist Teil der menschlichen Existenz. Weil das Leben auf Beziehung angewiesen ist und auf den Tod zuführt, kann die Auseinandersetzung mit Endlichkeit und Abschied nicht umgangen werden.

I. Die Soziologie setzt den Beginn jeder Form von Kultur mit dem B…

Cite this page
Wagner-Rau, Ulrike, “Trauer”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 29 March 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125166>



▲   Back to top   ▲