Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 3 of 3 | Next

Trauung
(3,649 words)

[English Version]

I. Religionsgeschichtlich

Das Wort »T.« bzw. »trauen« wird im dt. Sprachraum seit dem 13.Jh. auch im Sinne von »anvertrauen«, »ehelich verbinden«, urspr. »dem Manne zur Frau geben« verwendet. Im christl. Kontext wurde die Vermählung bis ins MA als weltl. Akt betrachtet, bevor die Ehe zum Sakrament erklärt wurde (1184). In vielen Rel. wird die Ehe als r…

Cite this page
Idelberger, Petra, Grethlein, Christian, Hofhansl, Ernst W., Steck, Wolfgang, Winter, Jörg, Plank, Peter, Börner-Klein, Dagmar and Krawietz, Birgit, “Trauung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 07 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_025170>



▲   Back to top   ▲