Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 29 of 30 |

Tripiṭaka
(223 words)

[English Version]

(Sanskrit, »Dreikorb«; Pāli tipiṭaka). Die drei Sammlungen des autoritativen Schrifttums im Buddhismus (Kanon: VII.): Vinayapiṭaka, Sūtrapiṭaka und Abhidharmapiṭaka. Der Vinayapiṭaka besteht aus (1) Prātimokṣa (Beichtformular und Auflistung der für Mönche bzw. Nonnen [Mönchtum: IV.] geltenden Verbote), (2) Karmavācanā (Verfahrensregeln für Rechtshandlungen des Ordens [saṃgha]), (3) Sūtravibhan˙ga (ausführliche Erläuterungen des Buddha zu den im Prātimokṣa aufgelisteten Verboten), (4) Skandhaka (in 20 Themenbereiche…

Cite this page
Kleine, Christoph, “Tripiṭaka”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026153>



▲   Back to top   ▲