Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 4 of 12 |

Turfan
(474 words)

[English Version]

. Am nordöstlichen Rand des Tarim-Beckens gelegenes Oasen-Gebiet in Zentralasien. Im Süden begrenzt durch den Chol Tagh, im Norden durch den Bogdo Ula, ist T. durch seine bes. Topographie (es liegt 154 m unter dem Meeresspiegel), die lange, heiße Sommer und nicht zu kalte Winter gewährleistet, klimatisch und landschaftlich begünstigt. An der nördlichen Seidenstraße gelegen (s. Nestorianermission, Karte) und einer der wichtigen Knotenpunkte für den Warenaustausch zw. China und Zentralasien, befand T. sich während des ersten nachchrist…

Cite this page
Kollmar-Paulenz, Karénina, “Turfan”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026179>



▲   Back to top   ▲