Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 12 of 14 |

Ulmer
(78 words)

[English Version]

Ulmer, Friedrich (15.3.1877 München – 18.8.1946 Erlangen), bayrischer ev. Theologe. U. promovierte 1899 zum Dr. phil., war Pfarrer in Adelshofen (1910–1918) und Würzburg (1918–1920), Dekan in Dinkelsbühl (1920–1924) und Prof. für Praktische Theol. in Erlangen (1924–1937). Wegen eines krit. Artikels (»So gehts nicht«) gegen den Reichsorganisationsleiter Robert Ley wurde er zwangspensioniert. Bes. Bedeutung erlangte er als Präsident des Martin-Luther-Bundes (1928–1939), den er maßgeblich prägte.

Bibliography

K.Mühlek (BBKL 12, 19…

Cite this page
Domsgen, Michael, “Ulmer”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 07 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026206>



▲   Back to top   ▲