Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 11 of 13 |

Unmittelbarkeit
(754 words)

[English Version]

I. Philosophisch

Seit Aristoteles wird U. mit dem obersten Begriff des Urteilens (Syllogismus; Urteil) und dem des Wertens (Evidenz), dem Prinzip des Ersten und dem des voraussetzungslosen Anfangs auf eine Ebene gestellt. Die bei R. Descartes angelegte prinzipientheoretische Aufwertung der unmittelbaren Selbstgewißheit des Ich als dem sicheren Fundament philos. Wissens erfährt in der frühidealistischen Philos. eine folgenreiche Zuspitzung. U. und Unbedingtheit (Unbedingte, da…

Cite this page
Hühn, Lore and Korsch, Dietrich, “Unmittelbarkeit”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_025242>



▲   Back to top   ▲