Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Urban II.
(269 words)

[English Version]

Urban II., Papst 12.3.1088 – 29.7.1099 (Odo von Châtillon, geb. um 1035), studierte in Reims bei Bruno (dem Kartäuser); Archidiakon zu Reims, Prior in Cluny, 1080 Kardinalbischof von Ostia, 1084/85 Legat in Deutschland, 1088 in Terracina zum Papst gewählt, führte er das Papsttum aus der Krise seit Gregors VII. Tod und sicherte der gregorianischen Kirchenreform, die er in ihren wesentlichen Grundzügen entscheidend voranbrachte, den hist. Durchbruch, ohne freilich das damalige Papstschisma völlig überwinden und den Investiturstreit beenden zu können, …

Cite this page
Becker, Alfons, “Urban II.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026236>



▲   Back to top   ▲