Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 9 of 12 |

Usha
(250 words)

[English Version]

Usha, antike Siedlung im unteren Galiläa, die im 2.Jh. n.Chr. zu einem bedeutenden rabb. Zentrum wurde. Die ältere Forschung geht von einer »Periode von U.« aus, während derer die zentralen rabb. Institutionen, der »Patriarch« (Nasi) Shim‘on ben Gamli'el II. und der Sanhedrin, in U. residierten. Demnach soll sich die dritte Generation der Tannaiten, die mit den Schülern Aqivas gleichgesetzt wird, nach der Katastrophe des Bar Kokhba-Aufstands in U. niedergelassen haben. Heute nimmt man demgegenüber an, daß U. lediglich eines unter mehreren rab…

Cite this page
Jacobs, Martin, “Usha”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 05 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026248>



▲   Back to top   ▲