Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 2 of 8 |

Utopie
(320 words)

[English Version]

(Begriff bei Th. Morus, 1516, sachlich schon antik), meint ein theorieförmiges oder belletristisches Konzept für die ideale Ausgestaltung bzw. Verbesserung des menschlichen Lebens nach rationalen oder rel. Grundsätzen, häufig unter den Prämissen fortschreitender Technisierung (positive U.). Die im 20.Jh. verbreitete negative U. (George Orwell, Aldous Huxley u.a.) warnt vor den unabsehbaren Folgen solcher Experimente. – U. beansprucht einen gedanklichen Überschuß gegenüber den Realitäten. Auch der Marxismus ist, entgegen seinem Selbstverständni…

Cite this page
Heesch, Matthias, “Utopie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026252>



▲   Back to top   ▲