Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Vandalen
(393 words)

[English Version]

. Gens und Regnum der V. spielen im 5. und 6.Jh. eine wichtige Rolle bei der Umgestaltung der röm. Welt. Tacitus und Plinius d.J. erwähnen Vandilier an Oder und Weichsel. Welche ethnischen Prozesse hinter der Namenskontinuität stehen, ist weitgehend unklar. 406 erreichten V., Alanen und Sueven den rheinischen Limes und fielen in die gallischen Provinzen ein. Hieronymus berichtete darüber. 409 zogen die Verbände nach Spanien. Westgotisch-röm. Angriffe verhinderten aber eine dauerhaftere Etablierung und trugen zu ethnogenetis…

Cite this page
Steinacher, Roland, “Vandalen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125278>



▲   Back to top   ▲