Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Vaughan
(170 words)

[English Version]

Vaughan, Henry (17.4.1622 Llansaintffraed – 23.4.1695 Newton-by-Usk), kam 1638 an das Oxforder Jesus College zus. mit seinem Zwillingsbruder Thomas, einem in der hermetischen Tradition stehenden Philosophen, studierte Jura in London, aber praktizierte ab 1655 als Landarzt in Brecon und Newton. – Die von ihm als anglik. Royalisten durchlebten Wirren von Bürgerkrieg und Weltbildwandel hat man als ursächlich für seine geistl. Wende gedeutet, die ihn als einen der von G. Herbert beeinflußten »Metaphysical Poets« charakterisiert. Sein Band profaner Lyri…

Cite this page
Meller, Horst, “Vaughan”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026278>



▲   Back to top   ▲